• Kerstin K.

Nordkappreise 5. Teil: Eine Fahrt am nördlichen Ende Europas

Aktualisiert: 29. Okt. 2021

V. Etappe Inari - Kirkenes - Lakselv



"Also, WENN wir schon mal hier sind, dann könnten wir doch eigentlich ... ?" Die Frage steht im Raum und eigentlich ist es keine Frage, sondern schon eine Feststellung. "Sicher? Das ist KEIN kleiner Umweg, sondern das sind schon einige Stunden ...!" "Naja, aber andererseits sind wir nur einmal hier, oder?"

Ok, also fahren wir heute einfach über Kirkenes und dann Richtung Nordkapp :)


Wir starten also auf der E75 und biegen dann rechts ab auf die 971 Richtung "ganz nach oben". Diese Straße hat sogar einen wohlklingenden Namen. Sevettijäventie und führt uns durch eine traumhafte Landschaft bis zur finnisch-norwegischen Grenze.


Die Wolken spiegeln sich in den unzähligen kleinen Seen am Rande der Straße, die entlang des Seengebietes Inarijärvi führt. Die Straße ist nicht wirklich befahren, so dass wir lange niemanden treffen und gemütlich weiter auf die Grenze zusteuern.


Die Grenze gibt es nun tatsächlich auch wieder. Wer bei google schaut, findet diesen Grenzübergang nicht. Wir kamen bei strahlendem Sommerwetter dort an und staunten nicht schlecht, dass es SEHR gemütlich dort zuging!


Es standen dort ein Campingtisch und Stühle herum und - wahrscheinlich - alle halbe Stunde kam dann mal jemand vorbei, der die Grenze überqueren wollte ... und dann musste jemand zum kontrollieren kommen. ;) Die anderen saßen gemütlich weiter am Tisch und quatschten. Es wurde, wie schon bei der Einreise nach Schweden, erst unser Impfstatus und dann erst die Ausweise kontrolliert.


Dann durften wir einreisen!


NORWEGEN!

Endlich. Sooooo lange hatten wir gewartet und es war uns immer so unwirklich vorgekommen, nach den ganzen Coronaeinschränkungen und -verboten. Nun also waren wir WIRKLICH da. Und: keine Maskenpflicht. FREIHEIT - wir haben sie während unserer ganzen Skandinavienreise SO sehr genossen.


Und nun sind wir also da. Im Land der Fjorde, Elche und Blockhäuser, wie ein nicht ganz unbekannter, deutscher Komödiant es mal beschrieb ... Und den ersten Fjord fanden wir auch ganz schnell, an der E6. Die Fotos sprechen für sich.



Kirkenes

Dann erreichten wir Kirkenes. So weit im Norden, so kurz vor der russischen Grenze. Und Anlaufpunkt der Hurtigrouten. Normalerweise ... irgendwann wollen wir diese Reise auch machen und dann machen wir auch den Ausflug Richtung Russland!

Bei unsererem Besuch in Kirkenes zeigte sich die kleine Stadt ziemlich verschlafen und wunderbar maritim.



Weiter ging es nach einer kleinen Stadtrundfahrt. Wir haben uns entschieden "oben herum" zu fahren.

Die Strecke nach Lakselv ist zwar etwas länger, aber 1. haben wir Zeit und zweitens ist der Weg das Ziel. Belohnt wurden wir mit fantastischen Aussichten.

Und einem leckeren Essen zwischendurch. Mein Mann hatte sich Nudeln mit Fisch und ich hatte ein köstliches Rentier-Carpaccio.




Die weitere Reise war wieder ein Feuerwerk an Eindrücken. Die Landschaften sind so unfassbar abwechslungsreich. Mal grob und bewaldet, dann wieder saft und nur noch mit niedrigem Wuchs und Flechten und Moosen bewachsen. Immer wieder trafen wir auf die schönen Rentiere.


Nach einem langen Fahrtag kamen wir irgendwann im Hotel in Lakselv an.




... und morgen geht's zum Kapp hoch - die Vorfreude steigt!


 


Die Reiseroute: Inari - Kirkenes - Lakselv

ca. 549 km - 7 1/2 Stunden plus Essen






Hier die Links aus dem Text:


Lakselv Hotel , Lakselv (Seite auf norwegisch)


Du hast Fragen zu diesem Abschnitt der Reise? Stelle sie mir gern!



 

Die gesamte Reise:


Teil 1: Hamburg - Öland - Sönderköping hier klicken

Teil 2: Sönderköping - Stockholm - Gävle - Sundsvall

hier klicken

Teil 3: Sundsvall - Kemi - Rovaniemi hier klicken

Teil 4: Rovaniemi - Inari hier klicken

Teil 5: Inari - Kirkenes - Lakselv hier klicken







Hat es Dir gefallen? Dann empfehle meine Seite gern weiter und über Likes freue ich mich!

Hat es Dir nicht gefallen? Für konstruktive Kritik bin ich immer zu haben. Danke!


#inari #kirkenes #Nordland #Lakselv #Tundra #rentiere #ganzoben #wildness #natur


#nordkapp #nordkap #nordkaptour #roadtrip #endlichurlaub #reisen #abindenurlaub #skandinavien #skandinavienurlaub #rundreise # #sommerurlaub #urlaub #schweden #norwegen #finnland #reisen #europa


#hamburgerdeernontour


24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen