• Kerstin K.

Schipperhus


Auf Pellworm führt kein Weg am Restaurant


"Schipperhus"


in Tammensiel vorbei.


Kulinarisch haben sie einiges zu bieten. Wir hatten als "Starter" eine "Große Käseplatte"- Pellwormer Inselkäse & Bio Käse vom Backenholzer Hof mit Apfel & Holundersenf. Sehr lecker, von mild bis würzig alles dabei.


Unsere Hauptgänge waren


* "Flammkuchen Pellworm" - mit Spiegelei, vielen Nordseekrabben und Zwiebelringen

Sehr zu empfehlen, wer es ungewöhnlich mag.


* "Rote Beete Perlgraupen" - geschmorter Chicorée, Babyblattspinat & Insel Deichgrafkäse

vegetarisch und bunt und gesund und lecker.


* "Kabeljau auf Bärlauchgraupen" - mit Möhren

der Kabeljau auf den Punkt angebraten und die Bärlauchgraupen eine wirklich schmackhafte Variante dieses alten Getreides.


Ein fröhliches Restaurant, mit einer umwerfend charmanten Bedienung. Maritim, modern und trotzdem gemütlich eingerichtet. Mit einem verglasten Rundkamin in der Mitte, dessen Geruch schon beim Betreten des Restaurants Heimeligkeit ausstrahlt. Wir haben uns rundherum wohl gefühlt, lecker gespeist und werden bestimmt wieder einmal hingehen!


Auf der Kinderseite fand ich es toll, dass es eine große Auswahl an Kindergerichten gibt.


Unsere Speisen waren alle frisch zubereitet mit guten Zutaten - mein empfindlicher Magen hat alles vertragen - das ist immer ein Garant für gutes Essen!


Die Homepage des Schipperhus: http://www.schipperhus-pellworm.de/



2 Ansichten
Newsletter bestellen